Rechtliche Hinweise zu diesem Produkt

§§ Bitte lese diesen Nutzungsvertrag durch, bevor du zustimmst und das Produkt herunterlädst. Das ist wichtig!

Lass dir diesen Vertrag übersetzen, wenn Deutsch nicht deine Sprache ist. – Stand 17.10.2020
Der Herausgeber dieses Software-Produkts („Programm“) ist Matthias Henckell („ich“ in diesem Dokument; MATHEsoft ist die Marke). Ein digitales Zertifikat am Programm bestätigt das.

Ich überlasse dir („du“ bist der Anwender, sofern du zustimmst und den Download startest) das Recht, das Programm so zu nutzen, wie es hier im Folgenden beschrieben ist. Ich habe es mit bestem Wissen und Gewissen erstellt und veröffentlicht, kann aber danach für Nichts garantieren und übernehme folglich keine Haftung und lehne zudem alles ab, was Geld kosten wird, besonders dann, wenn ich das Programm kostenfrei zur Verfügung gestellt habe. Sobald das Programm auf deinem PC ausgeführt wird, liegt es in deiner Verantwortung, daß es nicht missbräuchlich verwendet wird – weder von dir, noch von anderen Personen, die Zugang zu deinem PC haben, unabhängig davon ob direkt oder über einen Fernzugriff.

Es kann sein, dass dieses Programm ohne Installation sofort ausführbar ist (portabel).
Daher ist es notwendig, dich an dieser Stelle auf Rechte und Pflichten aufmerksam zu machen.
Ich kann den Vertragstext jederzeit aktualisieren – wenn es dir also wichtig ist, auf die zum Zeitpunkt des Downloads aktuelle Version Bezug nehmen zu können, dann speichere den Text (zum Beispiel durch Ausdrucken auf Papier).

Vielleicht hat das Produkt aber auch eine Installationsroutine, während der dann andere Bedingungen angezeigt werden und zu den du dann ebenfalls zustimmen musst, wenn du das Produkt nutzen möchtest.

Das Produkt ist kostenlos. Du kannst es auf deinem PC nutzen solange du möchtest. 
Wenn du es nützlich findest, würde ich mich über eine kleine Anerkennung freuen (Spende).
Es kann Funktionen enthalten, die nur eingeschränkt arbeiten und erst nach einer Freischaltung vollständig zur Verfügung stehen (Shareware); darauf wird das Produkt dann aber deutlich hinweisen.

Du darfst die Software nicht selbst vertreiben oder eine Kopie auf einer anderen Seite anbieten.
Du darfst aber überall einen Link zu dieser Seite veröffentlichen, so dass auf dieser Webseite jeder Nutzer stets die neuste Version für sich selbst herunterladen kann. Vor allem nach der Einführung kann es häufige Updates geben.
Verteilst du dennoch vertragswidrig das Produkt selber, hast du dafür zu sorgen, daß dieser Vertrag deinen Empfängern vorgelegt und von ihnen zugestimmt wird.

Du darfst die Software nicht verändern (lassen)!
Wenn du Änderungswünsche hast, schreibe mir eine Mail mit deiner Vorstellung.

Datenschutzerklärung
Dieses Produkt hat keine versteckten Funktionen, die gegen geltendes Recht verstoßen. Wenn du möchtest, kannst du es disassemblieren und diese Behauptung überprüfen. Beachte dabei, dass das Produkt urheberrechtlichem Schutz unterliegt.

Das Produkt vermeidet es, selbst die Datenschutzbestimmungen zu berühren.

Da es ein Werkzeug ist, kann es wie vorgesehen verwendet werden. Wenn es zur Analyse von Daten dient, könntest du durch die Kombination von getrennt geschützten Daten Einsichten erhalten, die im Widerspruch zu den Datenschutzbestimmungen deines Landes stehen – es liegt in deiner Verantwortung, die geltenden Rechte korrekt anzuwenden und du entscheidest, ob das Maß des Datenschutzes für deinen Einsatzbereich angemessen ist.

Keine Sorge bei Warnungen durch den Browser und Windows

Microsoft Defender warnt dich…

Startest du eine .exe-Datei direkt aus einem geöffneten Zip-Archiv, kann es sein, daß  Windows dich vor dem Programm warnt. Es kann auch sein, daß dein Security-Tool das nagelneue Programm noch nicht kennt und deshalb eine Warnung vor dem ersten Start ausgeben wird. Oft kann durch einen Klick auf „weitere Informationen“ ein Button zum Ausführen angezeigt werden.

Wenn du das Programm vor dem Starten in einen Ordner auf deinem Computer entpackst, könnte es auch ohne diese Meldung starten.

Weil das Produkt kostenlos bereit gestellt wird, kannst du wie eingangs erwähnt keine Schadensersatzansprüche geltend machen, falls sich der Nutzen reduziert oder an deinem Einsatzort etwas kaputt gehen sollte und mein Produkt das ausgelöst hätte – ich bin sehr bemüht, perfekte Software zu erstellen, aber das gelingt normalerweise nicht… – Bitte teile mir mit, wenn du einen Fehler findest, damit ich das Produkt zum Nutzen aller Anwender verbessern kann.

Mit dem Anklicken des Buttons, der den Download startet, stimmst du diesen Bedingungen zu und verpflichtest dich, sie einzuhalten!
In diesem Fall viel Freude mit meinem Produkt.

Klicke andernfalls auf Abbruch (Cancel) und vermeide Download und Nutzung, wenn du diesen Bestimmungen nicht zustimmen möchtest, willst oder kannst – auch nicht, nur um es „einmal kurz zu testen“!